Aktuell

Infos aus unserem Bioweingut

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen  fand am 03. August das Summer-Open-Air der Big Band Östringen unter der Leitung von Marco Vincenzi hier bei uns im Grünen statt. Das Interesse an der mitreißenden Musik der Big Band und an unseren gut gekühlten Weinen war riesig und die Stimmung bestens.

___________________________________________________________________________

Juli, 06.07.2018

… und auch dieses Jahr waren wir wieder erfolgreich beim Internationalen Bioweinpreis  !!
Jeweils eine Silbermedaille gab es  für den Cabernet Blanc 2017 und Johanniter 2017 sowie Gold für den Rosé 2017.

Die internationale Prämierung für Bioweine hat sich zu einer der wichtigsten Verkostungen der Branche entwickelt. Dieses Jahr haben Winzer und Händler aus 28 Ländern mit 1086 Bioweinen am Internationalen Bioweinpreis teilgenommen. Eine Jury aus professionellen Verkostern und das PAR-System des führenden Sensorikexperten Martin Darting ermöglichen eine objektive und somit allgemein anerkannte Bewertung der eingestellten Weine. Die Ergebnisse dienen Winzern, wie Verbrauchern als Orientierung und Wegweiser.

___________________________________________________________________________

Weinbergsführung am 01. Juli.2018
organisiert vom Freundeskreis des Heimatmuseums im Rahmen des 1250 Jahre-Jubiläums der Stadt Östringen

Unter dem Motto ‚ Die Östringer Weinberge im Wandel der Zeit‘ und bei Bilderbuchwetter folgten Axel ca. 30 wanderlustige und interessierte Leute  durch die Weinberge.

Anhand einer alten Gemarkungskarte zeigte er die damaligen Weinbergslagen, die heute teils bebaut, teils verwildert aber auch als neue Weinberge vorhanden sind. Die wilden Weinberge sind ökologisch wertvoll und landschaftlich sehr reizvoll, aber bergen auch die Gefahr der erneuten Verbreitung der Reblaus…. Dies und andere Themen wurden in der gut eineinhalbstündigen Wanderung besprochen und besichtigt und zum Abschluss wurden die Wanderer unter schattenspendenden Akazienbäumen mit einem Gläschen Pinot Blanc aus unserem Hause überrascht….

Wein- und Forellenfest am 9. Juni 2018

Dank des ‚gewitterfreien Korridors‘, der sich über Östringen erstreckte, konnten wir am Samstag unbeschwert unser Weinfest feiern. Unsere Besucher genossen den schönen Sommertag im Grünen mit Leckereien vom Grill und gut gekühlten Weinen. Mit bekannten Liedern aus Rock und Pop füllten PIANO 42 die sommerliche Stimmung mit träumerischen aber auch fetzigen Klängen.

Besonderer Tropfen zum Ortsjubiläum
Östringer Weingüter kooperieren bei Herstellung des Jubiläumssekts

˂br.˃ In Östringen, das vor 1.250 Jahren erstmals urkundlich erwähnt wurde, wird der eigens für dieses besondere Ereignis hergestellte Jubiläumssekt am Freitag, den 8. Juni, 17 Uhr, bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Weinguts Ludwig Honold der Öffentlichkeit vorgestellt.
Auf Basis hervorragender Grundweine der ortsansässigen Weingüter, die von Kellermeister Ludwig Honold und seinem Kollegen Axel Rothermel vom Weingut Am Thalsbach persönlich cuvettiert worden waren, reifte das edle Produkt seit dem vorigen Jahr beim renommierten Sekthaus Raumland im rheinhessischen Flörsheim-Dalsheim im klassischen Flaschengärverfahren heran.
Nach neunmonatiger Lagerzeit auf der Hefe war der Jubiläumssekt Ende März von einer Delegation der Östringer Winzer und Gemeinderäte unter Führung von Bürgermeister Felix Geider in der Sektkellerei verkostet worden, danach wurde er degorgiert und bei dieser Gelegenheit auf die Geschmacksrichtung brut eingestellt.
Nach der öffentlichen Präsentation des Jubiläumssekts besteht für die Gäste im Anschluss ab 18 Uhr Gelegenheit, im Bistro des Weinguts Ludwig Honold in geselliger Runde weiter zu verweilen.
(Wolfgang Braunecker – Stadt Östringen)

____________________________________________________________________

So war es letztes Jahr …..

Swing, Latin, Pop und Funk vom Feinsten
Stimmungsvolle Atmosphäre beim Thalsbach Open Air

Die Big Band der Musik- und Kunstschule Östringen wurde für ihren Auftritt beim 10. Thalsbacher Open Air begeistert gefeiert

Zum mittlerweile zehnten Mal gaben sich jetzt die Wein- und Musikfreunde aus der Region beim Summer Open Air des Östringer Weinguts am Thalsbach ein Stelldichein. Gut und gerne dreihundert Gäste waren auf das liebevoll für die Veranstaltung hergerichtete Außengelände des landschaftlich reizvoll am südwestlichen Stadtrand gelegenen Weinguts gekommen und konnten dort die edlen Rebensäfte von Winemaker Axel Rothermel, Herzhaftes vom Grill und vor allem auch den Auftritt der Big Band der städtischen Musik- und Kunstschule unter Leitung von Marco Vincenzi genießen.

Bandleader Vincenzi hatte für den Abend mit Tanja Frank, Jule Hartmann und Ariane Kummetz gleich drei Top-Sängerinnen mitgebracht und auch sein Ensemble, das nun ebenfalls zum zehnten Mal beim Thalsbach Open Air dabei war, präsentierte sich bei dem rund zweieinhalbstündigen Auftritt mit funkensprühender Spielfreude. Latin- und Swingnummern gehörten ebenso zum Repertoire der Östringer Big Band wie Stücke mit eher rockiger oder funkiger Ausrichtung. Am Ende durften die Musiker nur nach einer Zugabe für das restlos begeisterte Publikum von der Bühne – gewiss ein starkes Indiz, dass die erfolgreiche Veranstaltungsreihe im kommenden Jahr eine Fortsetzung finden wird.

(Östringer Stadtnachrichten, 11.08.2017/ br)

Bioweine direkt vom Winzer – natürlich gut ! DE-ÖKO-022